Airtop-3
Leistung und Funktionen von Airtop3
Airtop3 unterstützt Intel® Core ™ i9-Prozessoren der 9. Generation und zukünftige Intel® Xeon® E-Prozessoren, einschließlich des 95 W Core i9-9900K mit der höchsten Leistung. Die maximale RAM-Kapazität beträgt 128 GB DDR4-2666. Der Standardspeicher besteht aus 6 Geräten - zwei NVMe-SSDs - mit jeweils bis zu 2 TB und vier 2,5-Zoll-SATA-3-Festplatten / SSDs mit RAID-Unterstützung. Das Standardnetzwerk umfasst zwei GbE-Ports und Unterstützung für Wi-Fi 802.11ac und 4G-Modem.

Die Standard-E / A umfasst 3 4K-Displays, 6 USB 3.1-Anschlüsse, 3 RS232 und Audio. Dieser Funktionsumfang mag in einigen Fällen zufriedenstellend sein, aber das Internet der Dinge hat viele spezialisierte Anwendungen - Deep Learning erfordert möglicherweise eine diskrete GPU, Automobilanwendungen erfordern häufig eine hohe Kapazität für Hochgeschwindigkeitsspeicher, Machine Vision verwendet normalerweise integrierte PoE-Ports. Für diese und andere Anwendungsfälle bietet Airtop3 Funktionserweiterungen.
Verbesserte Grafik
Airtop3 verfügt über einen PCIe x16 (PEG) -Steckplatz mit passiver Natural Airflow-Kühlung, der bis zu 160 W Quadro RTX 4000-Grafikkarte unterstützt. Dieses leistungsstarke CPU + GPU-Setup ist effektiv für Edge-Analytics-Workloads mit geringer Latenz, die Bilderkennung, maschinelles Lernen oder Inferenz umfassen.
Die vier Anzeigen der Grafikkarte können zusammen mit der integrierten Grafik für insgesamt sieben 4K-Anzeigen verwendet werden.
 




Wird geladen ...
visibility

Airtop 3 Intel Core i9-9900K

Airtop3 - ein robuster lüfterloser IoT-Edgeserver mit kleinem Formfaktor, der von einem Intel® Core ™ i9-9900K-Prozessor mit 8 Kernen und...

Auf versuch

Erweiterter Speicher
Die standardmäßigen zwei NVMe-Karten und vier 2,5-Zoll-SATA-SSD / HDD unterstützen bis zu 20 GB mit RST- oder Software-RAID und werden passiv in einer speziellen thermischen Zone gekühlt.
Der Speicher kann mithilfe der im PEG-Steckplatz installierten NVM3-Karte von Airtop3 erweitert werden. NVM3 unterstützt zusätzlich drei NVMe-Karten bis zum Formfaktor NF1 30110.
NVM3 ermöglicht eine bemerkenswerte Datenrate von über 9500 MBit / s und erhöht die maximale Speicherkapazität auf über 60 TB. Es ermöglicht die Installation von SSDs mit PLP (Power Loss Protection).

Verbesserte Vernetzung
Dual-Gbit-Ethernet (Intel i210 + Intel i219) und optionales WiFi 802.11ac + 4G / LTE-Modem sind standardmäßig verfügbar. Für eine höhere Bandbreite kann eine doppelte 10-GbE-Karte im PEG-Steckplatz installiert werden. Zusätzliche Netzwerkfunktionen können mithilfe eines FACE-Moduls hinzugefügt werden
FM-LAN fügt 4 unabhängige GbE-Ports hinzu - nützlich für Routing-Anwendungen
FM-PoE fügt 4 GbE-Ports mit jeweils 802.3af PoE-Quelle hinzu, was die Einrichtung von IP-Kameras vereinfacht
FM-OPLN fügt optische LAN-Ports mit 2 GbE SFP + hinzu, die eine größere Reichweite, eine bessere Immunität und eine höhere Sicherheit ermöglichen


Deze website gebruikt cookies om het bezoek te meten, we slaan geen persoonlijke gegevens op en gebruiken geen persoonlijke gevens